Gleitstreifen beim Rasierer: Welchen Sinn und Zweck hat er?

Gleitstreifen beim Rasierer: Welchen Sinn und Zweck hat er?

Der Gleitstreifen auf einem Nassrasierer pflegt die Haut und verhindert Rasurbrand. (Quelle: Gandolfo Cannatella/shutterstock.com)

Gleitstreifen findest Du bei so gut wie allen Systemrasierern. Aber auch in einigen qualitativ hochwertigen Einwegrasierern ist der Streifen integriert. Er soll die Haut nach der Rasur beruhigen und somit Rasurbrand verhindern.

Was ist der Sinn und Zweck eines Gleitstreifens?

Der Gleitstreifen auf einem System- bzw. Einwegrasierer dient vor allem der Hautpflege. Die verschiedenen Inhaltsstoffe sollen dafür sorgen, dass keine Hautirritationen entstehen und sich die Haut nach der Rasur schnell wieder beruhigt. Die Entstehung von Rasurbrand soll also direkt im Keim erstickt werden.

Nichtsdestotrotz darfst Du die Pflege nach der Rasur niemals vernachlässigen. Der Gleitstreifen ist lediglich ein Puzzlestück von vielen im Kampf gegen Rasurbrand.

Die Inhaltsstoffe variieren von Hersteller zu Hersteller. Relativ häufig wirst Du auf die folgenden Begriffe treffen:

Welche Substanzen in Deinem Rasierer enthalten sind, steht normalerweise auf der Verpackung. Hast Du diese bereits entsorgt, hilft oft ein Blick auf die Website des Herstellers. Oder aber, Du rufst die Detailseite eines Online-Shops auf, der Dein Produkt führt.

Befindet sich der Streifen vor oder hinter den Klingen?

Im Regelfall befindet sich der Streifen hinter den Klingen. Das macht auch Sinn, da Du die enthaltenen Stoffe andernfalls beim Rasieren direkt wieder entfernen würdest.

Es gibt jedoch auch Rasierer, die sowohl vor als auch hinter den Klingen Gleitstreifen aufweisen. Ob das wirklich Sinn macht, bezweifle ich. Schaden kann der zusätzliche Streifen aber nicht. Er sorgt im schlimmsten Fall nur dafür, dass Du mehr Geld als nötig ausgibst.

Welche Probleme können auftreten?

Es kann passieren, dass Du allergisch auf die enthaltenen Substanzen reagierst. Ist dies der Fall, solltest Du schnellmöglich den Rasierer wechseln. Allergische Reaktionen sind unangenehm und können die Entstehung von Rasurbrand fördern.

Was tun, wenn sich der Gleitstreifen ablöst?

Wenn sich der Gleitstreifen langsam ablöst, ist es an der Zeit, einen neuen Rasierkopf zu verwenden. Du hast ihn vermutlich schon zu oft benutzt.

Wenn sich der Streifen hingegen direkt bei der ersten Benutzung ablöst, hast Du vermutlich einen minderwertigen Rasierer gekauft. Hier empfehle ich den Neukauf eines besseren Modells.

Zuletzt aktualisiert: 18. Februar 2020