Transparentes Rasiergel: Der ideale Helfer beim Rasieren von Konturen

Transparentes Rasiergel: Der ideale Helfer beim Rasieren von Konturen

Transparentes Rasiergel: Der ideale Helfer beim Rasieren von Konturen. (Quelle: Pooretat moonsana/shutterstock.com)

Transparentes Rasiergel eignet sich für alle Männer, die beim Rasieren auf scharfe Konturen oder kleine Unebenheiten achten müssen. Es sorgt dafür, dass Dein Gesicht nicht mit dichtem Schaum bedeckt ist. Du kannst bei der Rasur also sehen, was Du tust. 

Durchsichtiges Rasiergel ist nicht nur bei scharfen Konturen wichtig

Es müssen nicht immer komplizierte Bartfrisuren oder scharfe Konturen sein, die transparentes Rasiergel einen Sinn geben. Auch Pickel, kleine Warzen und andere Unebenheiten geben transparentem Rasiergel eine Daseinsberechtigung. So verhinderst Du, dass Du im Bad ein Blutbad anrichtest.

So verwendest Du transparentes Rasiergel

Nicht schäumendes Rasiergel verwendest Du genauso wie normales Rasiergel:

  • 1. Gesicht anfeuchten
    Im ersten Schritt feuchtest Du Dein Gesicht und Deine Hände an. Das ist notwendig, damit Du das Rasiergel später ordentlich einmassieren kannst.
  • 2. Rasiergel auftragen
    Danach massierst Du das Rasiergel gründlich ein. Achte darauf, dass Du alle nötigen Stellen mit Rasiergel bedeckst.
  • 3. Warten
    An dieser Stelle machen viele Männer den Fehler und greifen direkt zum Nassrasierer. Das ist der größte Fehler, den Du machen kannst. Gib dem Rasiergel mindestens 2 bis 3 Minuten Zeit, um ordentlich einwirken zu können.
  • 4. Rasieren
    Jetzt kannst Du die Früchte Deiner Arbeit ernten. Schnapp Dir Deinen Nassrasierer und tue Dein Werk. Dank des transparenten Rasiergels siehst Du genau, wo Du entlang gleiten kannst und wo nicht. Konturen und Unebenheiten bleiben unberührt und Du erreichst den perfekten Look. Und das, ohne aus Versehen hässliche Kerben zu schneiden.

Augen auf beim Einkauf!

An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass nicht jedes Rasiergel automatisch transparent ist. Achte beim Einkauf darauf, dass auf der Verpackung explizit steht, dass es sich um ein transparentes Rasiergel handelt.

Durchsichtiges Rasiergel gibt es von verschiedensten Herstellern wie beispielsweise Gillette oder L’Oréal. Du hast also die freie Wahl.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 07. Januar 2020 aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.